The World According to Dave www.toDave.de

  Startseite
    | China 2011
    | Alltäglich
    | China 2009
    | China 2008
    | China 2007
    | China 2006
    | China 2005
    | Afrika 2008
  Über...
  Archiv
  BUCH zum BLOG
  Landkarte China
  Bildlich

The World According to Dave www.toDave.de

http://myblog.de/todave

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vom Luft- und Platzhaben

Wir wir kuerzlich festgestellt hatten halten wir mittlerweile bei 23 Millionen Einwohnern in Shanghai. Shanghai Daily hat mich aber heute in der Mittagspause mit einer neuen Aufschluesselung wieder aufatmen lassen. Kurz.

Laut der neuesten Volkszaehlung lebe ich naemlich im Distrikt mit der drittwenigsten Bevoelkerungszahl. Nur drei der 18 Bezirke Shanghais haben weniger als 430.000 Einwohner. Und ich Glueckspilz lebe in einem davon! Welch Luxus! Gleichzeitig ist der Huangpu-Distrikt naemlich flaechenmaessig der kleinste.

Noch weniger aufatmen laesst gegenwaertig die Luftqualitaet. Dies war in den letzten Tagen leicht an der guten Sicht zu erkennen, die ungefaehr so klar war wie an einem starken Nebeltag in der Londoner City zu Zeiten 
Queen Victorias.

Auch diesbezueglich ist die Shanghai Daily uebrigens bestens informiert: seit Montag haelt sich die Luftqualitaet in Shanghai angeblich hartnaeckig auf 500. Ein historisches Hoch fuer Shanghai und die Welt - so lang so schlecht war die Luft wohl nirgends mehr seit der industriellen Revolution.

Auf 500 "was" wir halten weiss ich nicht, aber die Skala geht nur bis 500 und die Verschmutzung soll bereits ab 300 als "severe" eingestuft werden. Sehr beruhigend. Gluecklicherweise habe ich bis dato noch keine Atemprobleme - mein Riechkolben ist seit Tagen so frei wie noch nie.

Dies mag eventuell an der Ursache fuer die akute Luftverschmutzung liegen. Grund ist naemlich laut Experten nicht die Umweltproblematik in und um Shanghai sondern die Sandstuerme, die vom Norden des Landes und vom Meer (!!!) her wehen. Schuld sind also zweifelsohne die anderen.

Wie dem auch sei, Peeling soll ja hervorragend fuer die Haut sein. Und was der Haut gut tut sollte den Schleimhaeuten eigentlich auch nicht schaden. Hoffe ich.
4.5.11 07:49
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung